Konsum

Das Paradies der Damen

In Zolas Paradies der Damen entdeckt man eines der bis heute exquisitesten Warenhäuser von Paris, das Le Bon Marché sowie das Berliner Warenhaus Wertheim. Der Roman Das Paradies der Damen ist daher keine Illusion, sondern er erfasst die Sozialstrukturen der Zeit, die im parallelen Handlungsstrang die Rolle der Frau betreffen. Die eingebettete Liebesgeschichte zwischen dem aufstrebenden Modernisierer Octave Mouret und Denise zeigt die Veränderung der Rolle der Frau des 19. Jahrhunderts auf den Weg in die Emanzipation. Wobei das in der Aufklärung gescheiterte Glück der Frau mit Hilfe der süßen Verführung im Genuss und im Vergnügen eines ungehemmten Kaufrausches ausgeglichen wird. Read More…
Roman