Biografie

Da steht mein Haus

Mit unaufgeregten und leisen Worten beschreibt Hans Keilson sein durch Antisemitismus und Nazibarbarei verätztes Leben.
Read More…

Walther Rauff - in deutschen Diensten. Vom Naziverbrecher zum BND-Spion

Walther Rauff, leidenschaftlicher Offizier zur See und leidenschaftlicher Vernichtungstäter im Holocaust. Read More…

Als Hitler unser Nachbar war. Erinnerungen an meine Kindheit im Nationalsozialismus

Wenn ein Junge in die biblische Geschichte eintaucht und sich vorstellt, David zu sein, um seinen Nachbarn mit der Steinschleuder zu töten, dann könnten wir glauben, der Nachbar heißt Goliath. Aber es ist nicht ein Krieg wie zwischen den Israeliten und den Philistern, den der kindliche Augenzeuge Edgar Feuchtwanger in der Rückblende seines Lebens erzählt. Es ist der Schrecken des grausamen Naziterrors, der die glücklichen Kindheitstage in München hinwegfegt. Besetzt mit einem Bild, dem Bild seines Nachbarn Adolf Hitler. Read More…

Die Jazz-Baroness. Das Leben der Nica Rothschild

„Der hippe Jazzer und die heiße Braut“, die für den Bebop brennt. Eine Rothschild aus der reichen jüdischen Bankerfamilie geht bei einem armen farbigen Freak in New York vor Anker. Es sind die frühen 1950er Jahre, eine Zeit, in der Farbige noch als Neger bezeichnet werden, Schwarz und Weiß eindeutig getrennt sind. Was zieht diese Jazz Baroness aus den edlen Herrenhäusern in die USA zu den ausgeflippten entrechteten Schwarzen? Read More…

Gegenüber die andere Welt. Eine Kindheit

Ein aufwühlender bedrückender Bericht über eine jüdische Kindheit, der das Schicksal der proletarischen Klasse zur Zeit der Industrialisierung und die tiefe Spaltung zwischen Juden und Christen dokumentiert. Read More…

Die Schwester

Es ist vielmehr das Bild einer Frau, die ihren Bruder vergöttert hat, die von ihm geliebt werden wollte, die wegen ihm, zunächst die Ehelosigkeit ertragen hat. Die wegen seiner abtrünnigen Liebe zu der jüngeren Lou fast zerbrochen ist. Das Bild einer Frau, die einen Antisemiten geheiratet hat. Die in Paraguay Stärke gezeigt hat. Das Bild einer Frau, die selbstbewusst Novellen und eine Biografie über ihren Bruder geschrieben hat. Read More…

A singular Education

A SINGULAR EDUCATION ist ein zehnjähriger exzellenter Spiegel der Zeit der US- amerikanischen Gesellschaftsstruktur der 1970er Jahre, der zeigt, dass selbst im Land der Freiheit die Türen für viele zugestellt sind. Es ist ein schwieriger Beginn in der Fremde, begleitet von Einsamkeit, enttäuschten Vorstellungen und der Suche nach Liebesglück. Zehn Jahre begleiten wir Gunter auf seinem autobiografischen Weg zwischen dem Vietnamkrieg und Martin Luther King, zwischen einem bescheidenen wirtschaftlichen Anfang und einem fantastischen Bildungsaufstieg, zwischen traurigen Weihnachts- und Silvesterabenden, zwischen all den Liebschaften und den kulturellen Reibungspunkten, die mit viel Witz erzählt werden. Read More…

Allein gegen die DDR-Diktatur

Bereits der Titel des Buches „Allein gegen die DDR-Diktatur“ weckt Assoziationen zum Film „Allein gegen die Mafia“. Doch Gabriel Berger ist nicht Kommissar Corrado Cattani. Was sie dennoch vereint ist die Hartnäckigkeit, mit der sie ihr Anliegen verfolgen sowie der fast aussichtslose Kampf gegen menschenverachtende Systeme. Read More…

Bekenntisse

„Bekenntnisse“. Ein wirtschaftsliberaler Blick auf die Zukunft Frankreichs. Interessant und gut lesbar bietet es Hintergrundinformationen zu den Visionen und Plänen des neuen französischen Präsidenten Nikolas Sarkozy. Read More…

Simon Wiesenthal

Die Straßen sind noch voller Judenhass, die Österreicher voller Antisemitismus als Wiesenthal seine Jagd gegen die Zeit beginnt. Während die österreichische und deutsche Justiz weitgehend schweigt, die Verurteilungen der Täter mit ihren Verbrechen gegen die Menschlichkeit und tausendfachem Mord auf Sparflamme laufen, von zehn potentiellen Tätern neun freigesprochen werden, während im "Land der Mörder" die Mörder wieder in ihren Funktionen in der Politik, Justiz, Kultur und Wirtschaft sitzen, während andere Täter unbehelligt im Ausland leben, ruft Wiesenthal zu den Überlebenden und den Toten des Holocaust: "Ich habe euch nicht vergessen". Read More…

Leo Baeck

Leo Baecks Leben ist bewegt davon gewesen, die jüdischen Theologie als ebenbürtige Wissenschaft zu etablieren. Es bleibt festzuhalten, dass bis heute eine entsprechende universitäre gleichberechtigte Einbettung nicht erreicht ist.
Read More…

Astrid Lindgren

Ob das bäuerliche Leben auf Näs, die elterliche Fürsorge, die Geschwister und Freunde, die Kleinstadt Vimmerby, Stockholm, Berührungen mit dem Zweiten Weltkrieg und der Nachkriegszeit, die uneheliche Mutterschaft, die Verlagskontakte, das bürgerliche Leben, die Ehe und die Sucht des Ehemannes und Sohnes, die Weltpolitik. Sie alle wirken auf das literarische Werk Astrid Lindgrens ein. Read More…