RSS

Bücher - Aktuell

Marieke Lucas Rijneveld: Gnadenlos mit sich selbst

Marieke Lucas Rijneveld aus den Niederlanden ist 29 und hat den International Booker Prize erhalten. Nun ist der Debütroman weltweit gefragt. So war das nicht geplant.

Familienromane: Traumatisierte Nazis, aus der Ferne betrachtet

Der deutschsprachige Familienroman krankte lange Jahre an zu großer Nähe der Schreibenden zu Täterinnen und Tätern. Eine neue Generation wagt nun den distanzierten Blick.

Fischer Verlag: Ein herzenskalter Akt

Es ist verständlich, dass der S. Fischer Verlag mit einer Autorin wie Monika Maron seine Probleme haben kann. Dass man sie vor die Tür setzt, ist ein Fehler.

Bas Kast: Sorge dich nicht, erbe!

Eigentlich bin ich anders, ich komme nur selten dazu: Das Romandebüt des Erfolgsautors Bas Kast ist Erbauungsliteratur für Mittvierziger, die noch was vom Leben wollen.

Monika Maron: Fischer-Verlag trennt sich von Schriftstellerin Monika Maron

Die preisgekrönte Autorin fällt seit einigen Jahren als politisch rechts auf. Der S. Fischer Verlag wird Monika Maron deshalb zukünftig keine Buchverträge mehr anbieten.

"Die blaue Hand": Alle Video-Gespräche zur Buchmesse

Harari, Hornby, Passmann, Stanišić, Kiyak, Randt, Ohde – 13 Autorinnen und Autoren diskutierten zur Buchmesse abends live auf ZEIT ONLINE. Sehen Sie hier die Videos

Nikolaus Heidelbach: Mit Fieber allein zu Hause

Plötzlich ist das ganze Haus dämonisch! Nikolaus Heidelbach zeichnet ein Corona-Tagebuch in surrealen Wahnbildern.

Leseempfehlungen für Kinder: Lesen, lesen, lesen!

Ein Reiseführer für Außerirdische, eine Einheitsgeschichte mit Entzweiungen, ein Klassiker als Comic, eine hundsgute Story: 16 Buchempfehlungen für Kinder und Jugendliche

"Streulicht": Im Gespräch: Deniz Ohde

In der ZEIT-ONLINE-Reihe "Die blaue Hand" sprach Deniz Ohde über ihren Debütroman "Streulicht" und die Frage, was Klasse heute bedeutet. Sehen Sie hier das Livevideo.

Bücher: Lesen und lesen lassen

Immer noch wird das Buch als einzig wertvolle, gar therapeutische Lektüre überhöht. Nun gibt es neuen Widerspruch – angenehmerweise keinen digital- und technikverliebten.

Zeit Online


Soraya Levin: Politologin, freie Redakteurin und Rezensentin

Diese Seite drucken