Weinen Sie nicht, die gehen nur baden

„Arbeit macht frei“, diese zynische Inschrift über dem Eingang zum KZ-Auschwitz steht für eines der größten geplanten und durchgeführten Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Von der Schriftstellerin und Sozialphilosophin Hannah Arendt als „Verwaltungsmassenmord“ bezeichnet. Ein Millionenfacher Mord, verdrängt aus dem öffentlichen Bewusstsein, der erst 20 Jahre nach seiner Tat vor Gericht gestellt wird. Jochanan Shelliem zeichnet in dem Feature „Weinen Sie nicht, die gehen nur baden!“ den Frankfurter Auschwitz-Prozess mit zahlreichen Originalaufnahmen der Zeugen nach. Read More…

Von Katzen und Menschen

Der Autor und Literaturkritiker Werner Fuld klärt uns in "Von Katzen und anderen Menschen" über das Leben mit unserem geheimnisvollen Lieblingshaustier, der Katze, auf.
Read More…

Tausend Tage in Orvieto

Der umbrische Ort Orvieto ist Schauplatz der Erzählung. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause, kommt die Ich-Erzählerin mit ihrem Mann Fernando nach Orvieto. Die Bewohner feiern ein rauschendes Fest, es ist der Tag der Festa di San Antonio. Lebendiges Treiben auf der Piazza, über die ein kulinarischer Wohlgeruch zieht. Facettenreiche Düfte für die Sinne. Read More…

Summertime Blues

Ich gebe zu, auch wenn das Thema einfach mehr Inhalt verlangt und nicht nur einen klischeebesetzten Überzug, hat das Hörspiel meinen Blues beseitigt. Die witzigen und heiteren Einlagen, die lebendigen emotionalen Ausbrüche sind einfach stimmungsaufhellende Unterhaltung. Warum nicht mal leichte, frische Kost, die einfach gute Laune macht. Read More…

Spaziergang durch Lissabon

Während die einen noch im Flughafenterminal am Check-in Lissabon stehen, sich die Stirn mit einem Stofftaschentuch trocken reiben und von einem Fuß auf den anderen treten, bin ich schon da. Gebucht „Spaziergang durch Lissabon“ nicht in der economy- oder business-class. Nein, meine Klasse ist „Urlaub im Ohr“, nicht mit der Air Portugal, sondern mit Sascha Lübbe und geophon. Read More…
Hörbücher